🚧🛑......+++ Heute um 00:00 Uhr stellen wir euch die neuste Scheibe von Eko-Fresh zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen. Ein wichtiges Thema, das uns alle angeht, denn jede dritte Frau in Deutschland ist mindestens einmal in ihrem Leben von physischer und / oder psychischer Gewalt betroffen. +++.....🛑🚧

Listen to this article

Am Samstagmorgen am Haltepunkt Schmollensee: Das PowerPack des in Richtung Wolgast fahrenden UBB-Triebwagens fing Feuer. Quelle: Freiwillige Feuerwehr Ückeritz

Am Samstagmorgen gegen 6 Uhr geriet die Antriebseinheit eines Triebwagens der Usedomer Bäderbahn am Haltepunkt Schmollensee in Brand. 20 Reisende wurden evakuiert. Die Brandursache ist noch unklar.
Schmollensee

Der Brand einesTriebwagens der Usedomer Bäderbahn(UBB) am Sonnabendmorgen gegen 6 Uhr durchkreuzte den morgendlichen Fahrplan der Inselbahn. Wie UBB-Geschäftsführer Jörgen Boße auf Nachfrage sagte, sei der Brand im Antriebssegment, dem sogenannten PowerPack des Triebwagens, ausgebrochen, als der in RichtungWolgast verkehrende Zug den Haltepunkt Schmollensee erreicht hatte.
Nach Information des UBB-Chefs wurden die 20 im Zug befindlichen Reisenden evakuiert. Personen seien wegen des Unglücks nicht zu Schaden gekommen. Der Bahnverkehr sei etwa ab 8 Uhr wieder fahrplanmäßig erfolgt.

Der beschädigte Triebwagen sei nicht mehr einsatzbereit gewesen und am Vormittag mit einer anderen Triebwageneinheit in die Werkstatt nach Heringsdorf geschleppt worden. „Dort muss nun untersucht werden, welche Ursache der Brand hatte“, so Boße. Es handelt sich nicht um das erste Brandereignis dieser Art bei der UBB auf der Insel. Bereits im Jahr 2003, so bestätigte der Geschäftsführer, stand kurz vor Wolgast-Mahlzow ebenfalls das PowerPack eines Triebwagens in Flammen.

Tom Schröter

Schreibe einen Kommentar

Die NSR Media Group ist offizielles Fördermitglied vom Fernfahrer Nothilfe Service e.V. sowie von Trucker & Friends e.V