🚧🛑......+++ Heute um 00:00 Uhr stellen wir euch die neuste Scheibe von Eko-Fresh zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen. Ein wichtiges Thema, das uns alle angeht, denn jede dritte Frau in Deutschland ist mindestens einmal in ihrem Leben von physischer und / oder psychischer Gewalt betroffen. +++.....🛑🚧

Listen to this article

Ein 83 Jahre alter Mann ist bei einem schweren Unfall am Mittwochabend in Bremervörde tödlich verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich gegen kurz nach 17 Uhr, teilt die Polizei mit.

Der Mann war mit seinem Kia Venga im Bereich der Wesermünder Straße/Bundesstraße 71 unterwegs und alleinbeteiligt an diesem Unglück.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand und aufgrund von Zeugenaussagen, hatte der Bremervörder mit seinem Auto eine Autowaschanlage an der B71 verlassen. Wohl aufgrund gesundheitlicher Probleme verlor er die Kontrolle über seinen Kia.

Kia Venga prallt gegen Wohnhaus an der B71

Das Fahrzeug durchbrach die Grundstücksumzäunung, überquerte die B71 und prallte gegen ein gegenüberliegendes Wohnhaus. Trotz schneller Reanimationsmaßnahmen starb der 83-Jährige kurze Zeit später im Oste-Med-Klinikum Bremervörde.

Die Polizei sperrte die Bundesstraße 71 für die Dauer der Unfallaufnahme. Der Sachschaden an den Wohnhaus ist derzeit noch unbekannt.

Schreibe einen Kommentar

Die NSR Media Group ist offizielles Fördermitglied vom Fernfahrer Nothilfe Service e.V. sowie von Trucker & Friends e.V