Südamerikanisches Sommerfeeling Cisco Pema spielt auf der MS Loretta

Listen to this article
© Phil Vetter 2019

BREMEN. Es ist Zeit für Sommerfeeling an Bord der MS Loretta. Für dieses

garantiert am Freitag, 3. Juni, der argentinische Bassist, Produzent und Sänger Cisco Pema.
Geboren und aufgewachsen in Buenos Aires, spielte er in jungen Jahren in verschiedenen Bands, tourte dann mit lateinamerikanischer Musik durch Südamerika und kam schließlich nach Europa, um in Österreich Bass zu studieren.
Im März 2021 veröffentlichte er sein aktuelles Album „Otra realidad“, das er an Bord live mit Gitarre und „unplugged“ im Solo-Format präsentiert.
 
 
 
 
Die Performance vermittelt eine überzeugende und unterhaltsame Mischung aus modernem Songwriting und
südamerikanischem Flair. Der ideale Sound für einen chilligen Sommerabend!
Einlass: 19.30 Uhr!
Konzertbeginn: 20.30 Uhr!
Eintritt: 12 Euro.
Ort: MS Loretta, Schlachte, Anleger 4a.
Reservierungen unter
https://www.tixforgigs.com/Location/3902
oder über
info@ms-loretta.de

Schreibe einen Kommentar