🚧🛑......+++ Heute um 00:00 Uhr stellen wir euch die neuste Scheibe von Eko-Fresh zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen. Ein wichtiges Thema, das uns alle angeht, denn jede dritte Frau in Deutschland ist mindestens einmal in ihrem Leben von physischer und / oder psychischer Gewalt betroffen. +++.....🛑🚧

Listen to this article
Ort: 	Bremen- Walle, Nordstraße
Zeit: 	21.09.2019, zwischen 18:20 und ca. 20:00 Uhr

Einsatzkräfte der Polizei Bremen nahmen am Samstagabend im Bremer Stadtteil Walle einen mutmaßlichen Drogenhändler vorläufig fest. Sie fanden in seiner Wohnung Drogen und Verpackungsmaterial. Eigentlich waren sie aber auf der Suche nach einem Einbrecher und seinem Diebesgut.
Die Polizei hatte Hinweise erhalten, dass in einem Haus in der Nordstraße ein Mann wohnt, der einige Tage zuvor in ein Juweliergeschäft in Walle eingebrochen war und dabei Schmuck gestohlen hatte. Daraufhin erwirkte die Staatsanwaltschaft beim Gericht die Durchsuchung seiner Wohnung. Im Haus sind nicht überall Klingelschilder an den Türen, die Einsatzkräfte standen deshalb nach einem Tipp zunächst vor der falschen Tür. Als sie dort anklopften, flogen einige Gegenstände aus dem Fenster. Weil sie Sorge hatten, der Bewohner versuche das Diebesgut zu entsorgen, öffneten die Einsatzkräfte die Tür und trafen auf einen 26-Jährigen. Er hatte zwar keinen gestohlenen Schmuck, aber dafür Drogen, eine Waage und Verpackungsmaterial in einem Zimmer gelagert. Deshalb wurde der mutmaßliche Drogenhändler vorläufig festgenommen. Danach durchsuchten die Polizisten noch die Wohnung des Einbrechers und fanden hier den Schmuck aus dem Juweliergeschäft. Der 54-jährige wurde ebenfalls vorläufig festgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Die NSR Media Group ist offizielles Fördermitglied vom Fernfahrer Nothilfe Service e.V. sowie von Trucker & Friends e.V