Listen to this article


Bremen (ots)

Ort: 	Holzhafen Bremen
Zeit: 	24.06.2019, 13.30 Uhr

Aufgrund einer beabsichtigten polizeilichen Anhörung gingen Beamte der Wasserschutzpolizei auf ein im Bereich des bremischen Holz- und Fabrikhafen unter niederländischer Flagge fahrenden Binnenschiff an Bord. Bereits beim Betreten des Schiffes stellten die spezialisierten Beamten das Fehlen der für diesen Bereich der Seeschifffahrtstraße notwendigen Schiffsausrüstung fest. Bei der sich anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass das Binnenschiff seit 2014 nicht im Besitz einer erforderlichen Zulassung für die befahrene Zone ist. Dem 33ährigen alten niederländischen Eigentümer und Schiffsführer wurde bis zur Beseitigung der Mängel die Weiterfahrt untersagt und eine entsprechende Sicherheitsleistung angeordnet
Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Schreibe einen Kommentar