Listen to this article

Bremerhaven (ots)
Vier Verletzte forderte ein Verkehrsunfall, der sich in der Nacht zum Sonnabend an der Kreuzung Schleusenstraße/ Rudloffstraße ereignet hat. Der Wagen eines 18-Jährigen hat sich dabei überschlagen. Der junge Mann befuhr gegen Mitternacht mit seinem Skoda die Rudloffstraße. An der Kreuzung zur Schleusenstraße kam von rechts eine 19-jährige Autofahrerin mit ihrem Wagen. Auf der Kreuzung stießen beide Fahrzeuge zusammen. Der Skoda kippte aufs Dach und blieb auf einer Grünfläche an einem Baum liegen. Die vier Insassen kletterten selbständig aus dem verunglückten Pkw. Drei von ihnen hatten sich verletzt. Auch die 19-Jährige erlitt bei der Kollision Verletzungen, die sie sich im Krankenhaus behandeln lassen musste. Die Autos waren so schwer beschädigt, dass sie als Totalschäden gelten. Sie wurden abgeschleppt.

Foto:Polizei

Avatar

Von Charly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.