🚧🛑......+++ Heute um 00:00 Uhr stellen wir euch die neuste Scheibe von Eko-Fresh zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen. Ein wichtiges Thema, das uns alle angeht, denn jede dritte Frau in Deutschland ist mindestens einmal in ihrem Leben von physischer und / oder psychischer Gewalt betroffen. +++.....🛑🚧

Listen to this article
fsHH (CC0), Pixabay
Ort: 	Bremen-Walle, Leutweinstraße
Zeit: 	5.6.20, 5.30 Uhr

Am frühen Freitagmorgen brannte in Bremen-Walle ein Gebäude in voller Ausdehnung (siehe heutige Pressemeldung der Feuerwehr). Personen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung. Ein Tatverdächtiger wurde vorläufig festgenommen.
Gegen 5.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr zu einem Feuer an der Leutweinstraße gerufen. Dort stand ein Lokal komplett in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Es entstand hoher Sachschaden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung. Einsatzkräfte konnten noch am Morgen einen 24 Jahre alten Tatverdächtigen ermitteln und wenig später an seiner Wohnanschrift festnehmen. Die Beamten stellten Beweismittel sicher, unter anderem auch in seiner Wohnung. Der Bremer ist verdächtig, den Brand gelegt zu haben. Hintergrund der Tat dürften länger anhaltende Streitigkeiten zwischen dem Bar-Personal und dem 24-Jährigen sein, der dort als Gast verkehrte.
Die Ermittlungen der Brandermittler dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Die NSR Media Group ist offizielles Fördermitglied vom Fernfahrer Nothilfe Service e.V. sowie von Trucker & Friends e.V