Listen to this article

Bremerhaven (ots)
Der Integrierten Rettungsleitstelle Unterweser- Elbe, wurde gegen 23:40 Uhr ein Gebäudebrand in der Straße „Am Fleeth“ gemeldet. Es wurden der erste Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie der Fachzug Wasserversorgung alarmiert. Beim Eintreffen der Löschfahrzeuge, hatten die Bewohner sich bereits selbstständig ins freie gerettet. Da das Feuer schon auf den Dachstuhl übergegriffen hatte, wurde der Löschangriff von der Drehleiter und von zwei Trupps eingeleitet. Da es örtlich eine schlechte Wasserversorgung gibt, mussten Schlauchleitungen über weite Strecken zur Einsatzstelle geführt werden. Um an alle Glutnester zu gelangen, musste der komplette Dachstuhl freigelegt werden. Über die Brandursache und Schadenshöhe, kann die Feuerwehr keine Angaben machen.
 
Fotos:Feuerwehr

Schreibe einen Kommentar