🚧🛑......+++ Heute um 00:00 Uhr stellen wir euch die neuste Scheibe von Eko-Fresh zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen. Ein wichtiges Thema, das uns alle angeht, denn jede dritte Frau in Deutschland ist mindestens einmal in ihrem Leben von physischer und / oder psychischer Gewalt betroffen. +++.....🛑🚧

Listen to this article

station, tracks, train station
Free-Photos (CC0), Pixabay Symbolfoto

Bremen (ots)
Tatort: Bf Himmelpforten, Bahnstrecke Cuxhaven – Stade, Landkreis Stade Tatzeit: 01.01.2020 / 20:00 Uhr bis 02.01.2019 / 07:40 Uhr
Unbekannte Täter haben einen Fahrausweisautomaten im Bahnhof Himmelpforten schwer beschädigt. Außerdem versuchten sie einen Kommunikationsautomaten aufzubrechen, über den Reisende per Bildschirm und Mikrofon Verbindung mit dem Reisezentrum aufnehmen. Beide Geräte sind außer Betrieb. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. An die Geldkassette des Fahrausweisautomaten gelangten die Täter jedoch nicht.
Die Aufbruchsversuche, bei denen auch eine Bohrmaschine verwendet wurde, ereigneten sich in der Nacht vom 01. zum 02. Januar 2020 auf Bahnsteig 1. Ermittler der Polizeiinspektion Stade führte die Spurensicherung durch. Die weiteren Ermittlungen führt die Bundespolizeiinspektion Bremen und bittet um Zeugenhinweise: Telefon 0421 / 162995
Rückfragen bitte an:
Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Mobil: 0172 893 8080
E-Mail: holger.jureczko@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Schreibe einen Kommentar

Die NSR Media Group ist offizielles Fördermitglied vom Fernfahrer Nothilfe Service e.V. sowie von Trucker & Friends e.V