🚧🛑......+++ Heute um 00:00 Uhr stellen wir euch die neuste Scheibe von Eko-Fresh zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen. Ein wichtiges Thema, das uns alle angeht, denn jede dritte Frau in Deutschland ist mindestens einmal in ihrem Leben von physischer und / oder psychischer Gewalt betroffen. +++.....🛑🚧

Listen to this article
Zeit: 	24.04.19, 23.30 Uhr

Nach dem DFB-Pokalspiel am Mittwochabend im Bremer Weserstadion hat ein unbekannter Mann einem 40 Jahre alten Anhänger des FC Bayern München gegen den Kopf getreten, sodass dieser kurzzeitig das Bewusstsein verlor. Die Polizei sucht Zeugen, die zum Zeitpunkt des Vorfalls Foto oder Videoaufzeichnungen gefertigt haben.
Gegen 23.30 Uhr verfolgte der Unbekannte den 40-Jährigen in der Hamburger Straße, als er diesem gezielt mit einem sog. Sidekick gegen den Kopf trat. Der Mann verlor vorübergehend das Bewusstsein und kam umgehend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen kam der Tatverdächtige aus einer mehrköpfigen Personengruppe, die der Bremer Ultraszene zuzuordnen ist. Der Unbekannte floh anschließend auf der Hamburger Straße in stadteinwärtige Richtung. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten 14 Personen gestellt und vorläufig festgenommen werden. Ob der Angreifer sich darunter befindet, ist derzeit Bestandteil der Ermittlungen.
Die Polizei Bremen fragt, wer am Mittwochabend gegen 23.30 Uhr im Bereich Hamburger Straße, Verdener Straße und der Henriettenstraße Foto oder Videoaufzeichnungen gefertigt hat oder sonstige Hinweise geben kann. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 zu melden.
Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Jana Schmidt
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Schreibe einen Kommentar

Die NSR Media Group ist offizielles Fördermitglied vom Fernfahrer Nothilfe Service e.V. sowie von Trucker & Friends e.V